Bildergalerie von meinen Angelausflügen und Fängen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Der ,, Fang meines Lebens''

Am 06.und 07.08.2015 war ich mit meinen Freunden Bruno und Edwin zu einem Fliegenfischer-Kurztripp an der Traun in Oberbayern.
Dies wohl gemerkt bei 36 Grad im Schatten und 16 Grad Wassertemperatur.
Nachdem einige Fische um die 50-60 cm ausgestiegen sind konnten wir trotzdem einige Rainbows so um die
55 cm fangen.
Als ich dann so gegen 20:00 Uhr einen langen Zug Richtung Brücke abfischte sah ich auf der gegenüberliegenden Seite einer Kiesbank einen dunklen Fleck; - einen "Riesen" Fisch - geschätzte 90 cm......
Nach dem 5. Wurf mit meiner Sage Circa 8'9#5 verspürte ich einen Biss und schlug an. Plötzlich merkte das "Monster" dass er angebissen hatte und bewegte sich. Darauf folgte bei starker Strömung ein vorsichtiges Drillen mit meiner
5er Circa ( 18er Nymphe und 14er Vorfach ).
Der "Monster"-Fisch ließ sich immer weiter zurückfallen und ich hatte ganz schön zu kämpfen um ihn zu halten ,- und das bei 36 Grad Hitze.
Nach ca. 10 Minuten und ungefähr 100 m ergab sich ein günstiger Moment den Fisch in meinen großen ( - dafür aber trotzdem zu kleinen - ) Kescher zu landen.
Aber ich hatte es geschafft , - eine Bachforelle mit 92 cm und ca. 16 Pfund zu fangen.
Ein unvergessenes Erlebnis nach so einem Fang - der Fang meines Lebens !!!!!!

Fliegenrute : SAGE Circa 8'9#5
Haken: TMC 100, Gr. 18
Schnur: Stroft ABR 0,14